// Ich zeig dir mein München

Theatrale Führung von alten für junge Menschen. In der Ausstellung ‚Typisch München!‘ des Münchner Stadtmuseums. Für Kinder ab 6 Jahren. Die Kinder werden von Museumsführer Chris durch die Ausstellung geführt. Doch einige ältere Leute stören Chris ständig und sorgen mit Geschichten und Szenen aus ihrer Kindheit für immer neue Überraschungen. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Residenzia Seniorenzentrum.

// Münchner Stadtmuseum, Ausstellung ‚Typisch München!‘, St.-Jakobs-Platz 1
// 5 € pro Person zuzüglich Museumseintritt (Erwachsene: 4 €; Rentner:innen, Studierende etc.: 2 €; Kinder, München-Pass, Arbeitslose: frei)
// Buchung unter Tel. 089-233-27979 oder E-Mail buchung.stadtmuseum@muenchen.de
// Termine 2023 für Familien und Schulvorstellungen siehe ganz unten

Ingeborg Braun in der Ausstellung ‚Typisch München‘ des Münchner Stadtmuseums // © What you see is what you get

Museumsführer Chris möchte die Kinder durch die Sammlung ‚Typisch München!‘ führen und hat dafür ziemlich viele Informationen gesammelt. Über die traditionelle Münchner Küche möchte er den Kindern berichten und ihnen vom Leben der bayerischen Könige in München erzählen. Doch da sind diese alten Damen im Publikum, die ständig Geschichten über ihre eigene Münchner Kindheit erzählen. Oder der ältere Herr, der meint, er selbst sei König Ludwig. Oder die Frau, die ihre Brotdosen-Sammlung auspackt und darauf Schlagzeug spielt.
Die älteren Leute lassen München in kleinen Szenen und Anekdoten lebendig werden und bilden damit eine willkommene Abwechslung zum hilflosen Museumsführer Chris. Diese unterhaltsame Museumsführung wird zur Generationen-Begegnung. Für Kinder ab 6 Jahren.

‚Ich zeig dir mein München‘ schließt an die theatrale Museumsführung ‚Mit der Resi ins Museum‘ aus dem Jahr 2021 an, bei der es durch die Sammlung Puppentheater des Münchner Stadtmuseums ging. Auch diesmal entsteht in einer Projektentwicklung mit alten Menschen sowie Theatermacher und Museumsführer Christian Kaya ein Theaterprojekt für Kinder ab dem Grundschulalter, das auf den Kindheitserfahrungen und Lebenserinnerungen der Mitwirkenden basiert.

Eine Kooperation von What you see is what you get, Residenzia Seniorenzentrum und Münchner Stadtmuseum. Seit 2014 arbeitet die Theatergruppe What you see is what you get mit Menschen aus dem Residenzia Seniorenzentrum, die Demenz und/oder andere Erkrankungen haben und auf der Bühne für immer neue Überraschungen sorgen. Seit 2019 verwirklichen wir Projekte für junges Publikum. Die Zusammenarbeit mit dem Münchner Stadtmuseum besteht seit 2020.

Künstlerisches Team: Julia Müller, Christian Kaya und Dorothea Streng-Hussock // Mit: Christian Kaya und Bewohnixen des Residenzia Seniorenzentrums

// Termine für Familien 2023 (Dauer ca. 60 Minuten):
So. 2. April – 14.30 Uhr
So. 22. Oktober – 10.30 Uhr
Fr. 3. November – 15.30 Uhr

// Termine für Schulen 2023, jeweils 10 Uhr (Dauer inkl. Ankommen und Gespräch ca. 2 Stunden):
Do., 23. März (öffentliche Generalprobe, freier Eintritt)
Mi. 29. März
Do. 30. März
Mi. 3. Mai
Mi. 5. Juli
Do 20. Juli
Mi. 13. September
Mi. 11. Oktober
Mi. 15. November
Mi. 13. Dezember